Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Ein Streifzug durch Raum und Wandel
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Neues
www.morles.net
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
 
1 2 3 4 5 6
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern

GPS-Track vom Geisweg in der Rhön

Kurzbeschreibung der Strecke

Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern

Zweiter Abschnitt

Vom Fichtelberg nach Děčín (Tetschen). 142,6 Kilometer



Detaillierte Beschreibung der Strecke

Wieder dient als Grundlage die "Bibel" von Brechsenbauer, es gibt wieder zwei Varianten, die nördliche ist die preferrierte.

Vom Fichtelberg geht es wieder hinunter zum Neuen Haus, jetzt aber nicht hinab nach Boží Dar (Gottesgab), sondern hinauf zum Klinovec (Keilberg). Hier hat man jetzt den höchsten Punkt des Erzgebirges erreicht. Der Abstieg erfolgt Richtung Norden auf die Straße Richtung Měděnec (Kupferberg). Es gibt einen schönen Weg über die Berge, man Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern muss nicht der Straße folgen. Der Weiterweg auf dem Original ist nicht möglich, anfangs etwas westlich halten, dann gegen die Windräder und zum Stausee hinun- ter. Desweiteren nicht am Seeufer entlang, sondern über den Komáří vrch (Mückenhübl) nach Hora Svatého Šebastiána (Sebastiansberg). Das nächsten Ziel Hora Svaté Kateřiny erreicht man über den Hadinec (Otterstein), Jendřichova Ves, Kalek (Kallich) den Stráže (Feuerrastberg) und Malý Háj (Kleinhan). Anschliesssend geht es wieder nach Deutschland, nach Deutscheinsiedel. Wieder in Tschechien geht es Richtung Kliny (Göhren) und zum Stausee von Flaje, am Besten nicht auf der Straße, sondern über den Jelení hlava. Es geht nördlich um den Stausee herum zu den Ruinen von Fláje (Fleyh) und hinauf zum Vrch Tří Pánů. Nach dem nächsten Ziel Nové Město sollte man Richtung Cínovec (Zinnwald) lieber dem Fernwanderweg E3 folgen, danach geht es zum Komáří hůrka (Mückenberg) mit seiner umwerfenden Aussicht. Hier unbedingt
eine Nacht bleiben, den Sonnenuntergang auf der Terrasse genießen. Weiter geht durch Wiesen nach Habartice (Ebersdorf) und ein Stück Straße nach Adolfov (Adolfsgrün). Jetzt lieber dem Fernwanderweg E3 und nach der Straßenüberquerung wieder dem Original bis Nakléřov (Nollendorf) folgen und Richtung Petrovice gehen. Wo die Straße eine leichte Linkskurve beschreibt geht es durch Wiesen nordöstlich hinunter, überquert einen kleinen Bach und geht durch einen Niederwald Richtung Wüstung Oberwald. Weiter geht es nordöstlich durch nasse Wiesen, später folgt man einem Forstweg Richtung Tisá (Tissa). Hinter Oberwald befindet man sich in einem Sperrgebiet, vielleicht besser dem Fermwanderweg E3 folgen. Nach den Tiské stěny (Tyssaer Wände) geht es auf die Straße, Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern die man nördlich umgehen kann. Ein letztes 'mal geht es hinauf auf den Děčínský Sněžník (Hoher Schneeberg) ehe es hinunter nach Podmokly (Bodenbach) an die Elbe geht.




Wieder ein paar Worte zum Zustand der Wege. Bis zum Komáří hůrka befindet man sich mehr in einem Skigebiet, denn in einer Wanderregion. Die Hänge rund um die höheren Berge sehen schrecklich aus, hier wird alles dem Skifahrer geopfert. Der Rest wird gerade (2015) für den Langlauf begradigt, gewalzt, breiter gemacht. Kurz, der ganze Wald des tschechischen Erzgebirges wird dem Götzen Wintersport geopfert, von Nachhaltigkeit keine Spur. Wieder einmal gilt die Weisheit, daß die Natur für sich nichts wert ist, gar nichts, bis der Mensch sie "verwertet", im Wortsinne. Ein kleinerer Teil der Landschaft bleibt dem Mountainbiker, der Wanderer ist hier eine schon ausgestorbene Spezies. Hinter dem Komáří hůrka wird es anders. Man betritt dann vergessene Welt, sehr empfehlenswert, sehr schön.

GPX-Dateien:

Die Originale sind wieder mehr für die Statistik, am Besten ist unsere Variante, die kann man auch wirklich laufen.

Originalweg (nach Brechsenbauer) Original
Originalweg über Mikulovice (Nickelsdorf) Original über Kraslice
Unsere Variante Unsere Variante
TRAILBOOK Kammweg.pdf

Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
www.morles.net
Ulrich Fritsch, Nüsttal-Morles
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
 
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern
Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern Kammweg,Tschechien,GPS Touren,Wandern